Neuigkeiten

Uraufführung von Sebastian Fagerlunds Nomade Concerto

11/02/2019
Foto: © Maarit Kytöharju

Ein Komponist, der neben seinem berühmten Landsmann Sibelius stehen kann.
So urteilte das BBC Music Magazine über Sebastian Fagerlund. Schnell ist der Finne mit seiner unverwechselbaren Musik aus markanten Rhythmen und weiten meditativen Bögen zu einem der originellsten Komponisten seiner Generation aufgestiegen. Artist in Residence Nicolas Altstaedt hebt nun Fagerlunds neues Cellokonzert aus der Taufe.


Dirigent Hannu Lintu und das NDR Elbphilharmonie Orchester bringen an diesem Abend außerdem Strawinskys Ballett Der Kuss der Fee (nach Hans Christian Andersens Eisjungfrau) und Ravels vom französischen Märchenschatz inspirierte Ma mère l’oye-Suite zur Aufführung.


15.2.2019, 20.00 Uhr
Elbphilharmonie Hamburg
Nicolas Altstaedt. Violoncello, NDR Elbphilharmonie Orchester, Ltg. Hannu Lintu


Weitere Informationen:
Programm der Elbphilharmonie
Bericht des NDR zum Konzert
NDR Kultur Interview mit Sebastian Fagerlund 12.2.2019; 9.00 Uhr
Interview mit Sebastian Fagerlund auf ndr.de


© 2016–

C. F. Peters Ltd & Co. KG

Talstraße 10

04103 Leipzig

Amtsgericht: Leipzig, HRA 17157    Umsatzsteuer-ID: DE112151846

powered by PRIAM © 2019
Cookie-Hinweis
Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.