Peer-Gynt-Suite Nr. 1 op. 46

Bearbeitung für Klavier vom Komponisten

Edvard Grieg / Dag Schjelderup-Ebbe
Urtextausgabe
EP11078
€9.80
Auf LagerAm nächsten Werktag versandt

Beschreibung

Bereits 1876 war Griegs Bühnenmusik zu Henrik Ibsens Lesedrama „Peer Gynt“ ein großer Erfolg. 1888 fasste Grieg die vier Sätze „Morgenstimmung“, „Åses Tod“, „Anitras Tanz“ und „In der Halle des Bergkönigs“ zu einer ersten Orchestersuite op. 46 zusammen, die schon zu Lebzeiten des Komponisten auch international höchst erfolgreich war und bis heute zu den populärsten Schöpfungen Griegs zählt. (Später folgte noch eine zweite Suite op. 55.)

1888 bearbeitete Grieg die 1. Orchestersuite auch für Klavier zu zwei Händen. Die vorliegende Edition dieses Arrangements basiert auf der bei Peters erschienenen Edvard Grieg-Gesamtausgabe (Band 4), herausgegeben vom Edvard Grieg-Komitee, Oslo. Für die Urtextausgabe wurde der Notentext neu durchgesehen und um ein informatives Vorwort von Prof. Dr. Hella Brock ergänzt.

Inhaltsverzeichnis

Weitere Informationen

Artikelnummer: EP11078
Format: Noten
Erscheinungsdatum: 21/12/2006
Barcode: 9790014107567
Format: 23,2 x 30,3 cm
Instrumentation: Klavier 2ms

© 2016–

C. F. Peters Ltd & Co. KG

Talstraße 10

04103 Leipzig

Amtsgericht: Leipzig, HRA 17157    Umsatzsteuer-ID: DE112151846

powered by PRIAM © 2018
Cookie-Hinweis
Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.